SOUND OF CRISIS. the greek volume

Wir waren also da. In Griechenland, wohin Europa angeblich mal entführt worden ist. Von Zeus. Diesem Mächtigsten der Mächtigen und verbarrikadiert auf ner einsamen Insel. (Der war richtig dolle verknallt, sagt man.) Der Olymp steht noch. Continue Reading →

Mission Im_possible? Frauen* im Kulturbetrieb

Im Rahmen des Kongresses „Dare the im_possible“ der Böll-Stiftung, saß ich gemeinsam mit Sookee, Tatjana Turanskyi, Ulle Schauws und Adrienne Goehler auf dem Panel zu der Frage, ob Geschlechtergerechtigkeit im Kulturbetrieb eigentlich nicht langsam mal an der Zeit ist. Und ich muss sagen: es hat mich sehr bestärkt! watch HERE

Der Vagabundenkongress – Radiofeature von Julia Tieke (SWR)

Am 5.1.2015 wurde das Radio Feature von Julia Tieke zum „Vagabundenkongress“ erstmalig ausgestrahlt. HIER – für alle die das dreiwöchige Spektakel in Stuttgart letzten Sommer verpasst haben.

Continue Reading →

Du, Crisis – Wurfsendungen der Maiden Monsters

Elf Songminiaturen der Maiden Monsters komponiert für Deutschlandradio Kultur – HIER alle Hits zum anhören.
Und für den visuellen Eindruck: „Hotel Paradiso“
Kamera: Christine A. Maier

VAGABUNDEN DES PROTESTS

Ein Beitrag zum VAGABUNDENKONGRESS in KONTEXT: Wochenzeitung vom 12.03.2014

von Anna Hunger

Sie haben in Hamburg einen Schattensenat aus Flüchtlingen zusammengestellt. Sie haben in Madrid die Demos gegen Enteignung begleitet. Nun suchen die beiden Künstlerinnen Wanja Saatkamp und Tanja Krone in Stuttgart das Widerborstige, den Stachel, das Echte.

Den Artikel in voller Länge findet Ihr HIER

und hier ein paar Fotos der Eröffnung für Alle, die nicht dabei waren…

Comfort Zone

Stockholm, Königliche Kunsthochschule, 2012

Die Verwandlung

„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte“ – so beginnt es immer. An einem Ort der Möglichkeiten wird alles möglich, passiert alles gleichzeitig. Räume werden geschaffen, benutzt und wieder aufgelöst, alles in Sekundenschnelle, alles schwarz/weiß. Wir kleben fest in unserem eigens gewobenen Nest. Who is who? Und wer hat Angst vor wem? Und ab wann passen wir eigentlich nicht mehr rein ins System. So die Fragen. Die Planeten umkreisen sich und die Schwere wird nicht leichter. Trotzdem wird immer weitergelebt. Warum denn auch nicht?
Was ist das doch für eine ausnehmend ekelhafte Geschichte! (Kafka)

Continue Reading →

Rockplasticsmaiden monsters 299Maiden Monsters Foto 3 taken by Marco PittoriDSCN2700OLYMPUS DIGITAL CAMERAElvis in townmaidenmonstersschildkleiner skaterHelsinki

Rockplastics

1. August 2007. Basel. Zum Nationalfeiertag der Schweizer starten wir unsere Erfindung der „Maiden Monsters“. How to become famous? Ist unsere Leitfrage, auf die wir Antworten suchen und finden. Innerhalb von 4 Wochen sind wir so berühmt, wie es nur geht. In Basel. when fake becomes real… Continue Reading →

Freie Szene Berlin – eine Gemeinschaft ohne WIR

Ein Beitrag in der Berliner Gazette im November 2013, verfasst von Sandra Man und mir. Es handelt sich um eine Zusammenfassung unserer Gespräche über die wiederkehrende Frage danach, wie Freie Kunst (heute) eigentlich machbar ist. Lesen! Kommentieren, weiterdenken…
der link
..cause you may never stop to fight (for rights).