Artfremde Einrichtung – Der Konvent

DAS ging ab! und GANZ MANNHEIM war da. Vom 14.-23.9. tagte der Konvent fast täglich. Und nun gibt es ein Regelwerk für die Vergabe der Räume von zeitraumexit. Am 14. Oktober findet die erste Verammlung statt und alle, die da sind, werden entscheiden, wer zeitraumexit ab November zum ersten Mal „bespielen“ darf.
MELDET EUCH JETZT! mit einer Idee an, die unbedingt umgesetzt werden muss!!!
mail: artfremd@zeitraumexit.de
oder anrufen: 0621 - 3709830

MACHT MIT, macht’s nach, macht’s besser!! Continue Reading →

Keep it Real!

Seit 2012 trifft sich das Kollektiv Keep it Real regelmäßig, um sich intensiv mit der Multikausalität und relativen Gleichzeitigkeit großer Menschheitsthemen (z.B. Sex, Liebe, Arbeit, Spiel, Macht, Mode) zu beschäftigen. Die Forschungsergebnisse werden in Form von selbst gedruckten Shirts veröffentlicht.
Wie sich Modelle aus der aktuellen street lady collection oder der Sonderkollektion mit Prince Memorial Shirts (!!) erwerben lassen, erfahren Sie hier: www.keepitreallyreal.org

Wear this attitude like a comfortable sweater!

Staatsschauspiel Dresden, Kleines Haus, 24. Februar 2016, Bürgerdinner Fremde FreundeIMG_2766Staatsschauspiel Dresden, Kleines Haus, 24. Februar 2016, Bürgerdinner Fremde FreundeStaatsschauspiel Dresden, Kleines Haus, 24. Februar 2016, Bürgerdinner Fremde FreundeStaatsschauspiel Dresden, Kleines Haus, 24. Februar 2016, Bürgerdinner Fremde Freunde

Fremde Freunde

August 2015. Eine Reise zu Fuß von Dresden nach Prag – zusammen mit Jirka Zeman, meinem „Fremden Freund“ – auf der Suche nach der Grenze.. Continue Reading →

SOUND OF CRISIS. the greek volume

Wir waren also da. In Griechenland, wohin Europa angeblich mal entführt worden ist. Von Zeus. Diesem Mächtigsten der Mächtigen und verbarrikadiert auf ner einsamen Insel. (Der war richtig dolle verknallt, sagt man.) Der Olymp steht noch. Continue Reading →

Der Vagabundenkongress – das Feature vom SWR

HOT NEWS: Montag, 5.1.2015 um 19.20 Uhr ein Radio Feature von Julia Tieke zum „Vagabundenkongress“ HIER – für alle die das dreiwöchige Spektakel in Stuttgart letzten Sommer verpasst haben.

Continue Reading →

VAGABUNDEN DES PROTESTS

Eine Ankündigung zum VAGABUNDENKONGRESS in der KONTEXT: Wochenzeitung vom 12.03.2014

von Anna Hunger

Sie haben in Hamburg einen Schattensenat aus Flüchtlingen zusammengestellt. Sie haben in Madrid die Demos gegen Enteignung begleitet. Nun suchen die beiden Künstlerinnen Wanja Saatkamp und Tanja Krone in Stuttgart das Widerborstige, den Stachel, das Echte.

Den Artikel in voller Länge findet Ihr HIER

und hier ein paar Fotos der Eröffnung für Alle, die nicht dabei waren…

Rockplasticsmaiden monsters 299Maiden Monsters Foto 3 taken by Marco PittoriDSCN2700OLYMPUS DIGITAL CAMERAElvis in townmaidenmonstersschildkleiner skaterHelsinki

Rockplastics

1. August 2007. Basel. Zum Nationalfeiertag der Schweizer starten wir unsere Erfindung der „Maiden Monsters“. How to become famous? Ist unsere Leitfrage, auf die wir Antworten suchen und finden. Innerhalb von 4 Wochen sind wir so berühmt, wie es nur geht. In Basel. when fake becomes real… Continue Reading →

Freie Szene Berlin – eine Gemeinschaft ohne WIR

Ein Beitrag in der Berliner Gazette im November 2013, verfasst von Sandra Man und mir. Es handelt sich um eine Zusammenfassung unserer Gespräche über die wiederkehrende Frage danach, wie Freie Kunst (heute) eigentlich machbar ist. Lesen! Kommentieren, weiterdenken…
der link
..cause you may never stop to fight (for rights).

musik-aktion_phoenixsee18musik-aktion_phoenixsee11kleingruppenaktionen-tafel2musik-aktion_phoenixsee4musik-aktion_phoenixsee19

Musik als soziale Aktion

Seit dem Sommersemester 2013 geben die Maiden Monsters Praxisseminare an der Fachhochschule Dortmund im Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften.

Continue Reading →