VAGABUNDEN DES PROTESTS

Ein Beitrag zum VAGABUNDENKONGRESS in KONTEXT: Wochenzeitung vom 12.03.2014

von Anna Hunger

Sie haben in Hamburg einen Schattensenat aus Flüchtlingen zusammengestellt. Sie haben in Madrid die Demos gegen Enteignung begleitet. Nun suchen die beiden Künstlerinnen Wanja Saatkamp und Tanja Krone in Stuttgart das Widerborstige, den Stachel, das Echte.

Den Artikel in voller Länge findet Ihr HIER

und hier ein paar Fotos der Eröffnung für Alle, die nicht dabei waren…

Freie Szene Berlin – eine Gemeinschaft ohne WIR

Ein Beitrag in der Berliner Gazette im November 2013, verfasst von Sandra Man und mir. Es handelt sich um eine Zusammenfassung unserer Gespräche über die wiederkehrende Frage danach, wie Freie Kunst (heute) eigentlich machbar ist. Lesen! Kommentieren, weiterdenken…
der link
..cause you may never stop to fight (for rights).

Talking about a revolution

..zu Gast bei einer Podiumsdiskussion des RBB Inforadios zur Zukunft der Musikbranche

Wohin geht die Reise im Musikgeschäft?
Kann die Karriereplanung in Eigenregie das professionelle Netzwerk ersetzen?
Wer bestimmt die Charts und kann auch auf ausländischen Musikmärkten Fuß fassen?
Was verändert sich, wenn Musiker einen Großteil ihrer Zeit und Energie nicht mehr in künstlerische Prozesse stecken?
Welche zukunftsweisenden Ideen hat die Branche, wo lauern Konflikte?
Und schließlich: was gewinnen wir als Hörer eigentlich durch diesen radikalen Wandel des Musikmarktes? Continue Reading →