MITTEKILL

DIE MONTIERTE GESELLSCHAFT
out on 25.11.2016
http://www.mittekill.de/ Continue Reading →

SOUND OF CRISIS. the greek volume

Wir waren also da. In Griechenland, wohin Europa angeblich mal entführt worden ist. Von Zeus. Diesem Mächtigsten der Mächtigen und verbarrikadiert auf ner einsamen Insel. (Der war richtig dolle verknallt, sagt man.) Der Olymp steht noch. Continue Reading →

Du, Crisis – Wurfsendungen der Maiden Monsters

Elf Songminiaturen der Maiden Monsters komponiert für Deutschlandradio Kultur – HIER alle Hits zum anhören.
Und für den visuellen Eindruck: „Hotel Paradiso“
Kamera: Christine A. Maier

Cult of Crisis!

Eine Expedition der Maiden Monsters an die Orte der „Krise“ – Galizien, Lissabon, Madrid, Zaragoza, Marseille… Ein Videoblog, der die Reise dokumentiert HIER!
Continue Reading →

913078_10151450416117730_241073387_n954443_10151450416152730_1059725964_n911879_10151450404012730_1076240589_n911966_10151450403997730_767743690_n

Grand Pash – Moskau

Von 2011 bis 2013 habe ich zusammen mit dem Berliner Musiker Hans Narva UND russischen+deutschen Schüler_innen in Moskau Musikgeschichte geschrieben. In einwöchigen Workshops entstanden jeweils FÜNF großartige Songs über Glaube, Liebe, Hoffnung und die Phantasmen der Jugend. Im Rahmen der  Veranstaltung „Grand Pash“, bei der verschiedene Moskauer Schulen mit deutschsprachigen Songs gegeneinander „antraten“, gingen diese Songs in das Universum der (Rock)Musik ein. Euro-Vision GO HOME!!

doris+tanawanjadoristana

The Korleput Sessions

In den frühen Frühlingsversuchen im April diesen Jahres zogen wir uns aufs Land zurück, schütteten jede Menge Holz ins Feuer und haben mit den neuen Songs begonnen. Was daraus wird, wird man bald hören.

Don’t think: Rock!

„An einem Bahnhof in Göttingen nachts um halb eins.

This is not America.
This is it.

Wohin?
Wie lange?
Und wer noch?“

Coming soon…

United African Utopias 2012

Im Rahmen des Festivals SPINES des Goethe Instituts wurden die United African Utopias ein Jahr nach ihrer Erfindung konkret. Auf einer 4stündigen intensiven Tour durch Johannesburg wurden interessierte Besucher mit den utopischen Potentialen ihrer Stadt konfrontiert. Angefangen im Zentrum beim legendären „rent a wreck“ über den stillgelegten Icering im Carlton Tower, weiter mit dem Gautrain hin zu den grünen Hügeln von Alexandria, dem ältesten Township der Stadt und von dort mit verbundenen Augen back to „where we came from“, the centre of town – into the golden palace (to meet no less than God).

United African Utopias 2011

Im September 2011 haben wir sie erfunden: die United African Utopias. In einem intensiven interkontinentalen Labor in Johannesburg mit insgesamt zehn Musikerinnen und Musikern sind ganze sechs Utopias und ihre dazugehörigen utopischen Hymnen entstanden. Am 11.11.2011 konnten Gäste und Passanten diese zum ersten Mal offiziell auf dem Ghandi-Square hören und gleich im Anschluss Touristenvisa für das von ihnen favorisierte Utopia beantragen.

 

Rockplastik XXL

Die Gründung der weltgrößten Frauenrockband:

Maiden Monsters XXL!

Werden Sie Teil des größten musikalischen Experiments, das die Welt je gesehen hat! Seien Sie Teil dieses Kraftwerks! Fühlen Sie Ihren Puls – an dem Ort, wo es am dichtesten ist: inmitten der Masse. Es darf an dieser Stelle nur soviel verraten werden: Es geht um Musik, echte Musik.

im Rahmen von ECHT! Politik im Freien Theater, Köln 2008